Änderungen Schweiz ab 1. November 2020

Liste der Änderungen (de/fr) vom

- 9.10.2020
**********************************************************

Metallgewerbe: Metallbau-, Schmiede-, Schlosser-, Stahlbaugewerbe
Metallgewerbe: Landtechnik, Hufschmiede

Ab 1.11.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 6.10.2020 (vgl. Gesuch vom 20.2.20) folgende Änderungen zur Verfügung:

* Individuelle Lohnanpassung per 1. November 2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von 1%. Mehr dazu im PDF Wichtige Informationen.

* Berufs-/Branchenerfahrung bei Angelernten
Neu gilt die Erfahrung ab 1.1. des darauffolgenden Jahres, in welchem der Arbeitnehmende das 20. Altersjahr erfüllt.
(Bisher: ..., in welchem die berufliche Grundbildung abgeschlossen wurde.)

* Arbeitszeit - Art. 25.1, 25.2 und 25.3
Wiederinkraftsetzung der Artikel betr. Arbeitszeit, Reisezeit, Wegkilometer. Mehr dazu im PDF Arbeitszeiten.
14.10.2020
**********************************************************

Änderungen Schweiz / Liechtenstein ab 1. Oktober 2020

Liste der Änderungen (de/fr) vom

- 25.9.2020
- 4.9.2020

**********************************************************

Möbelindustrie

Ab sofort stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 13.8.2020 (vgl. Gesuch vom 12.6.20) zur Verfügung:

* Verlängerung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis 31.12.2021
30.9.2020
**********************************************************

Elektro- und Telekommunikations-Installationsgewerbe --> NEU: Elektrobranche

Ab 1. Oktober 2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 15.9.2020 (vgl. Gesuch vom 23.12.19) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Verlängerung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis 30.12.2023.

* Geltungsbereich
Bitte entnehmen Sie die neuen Bestimmungen dem PDF Geltungsbereich.

* Mindestlöhne/Mitarbeiterkategorien
Diese bleiben unverändert bis 31.12.2020. Neu gelten die Mindestlöhne auch für Mitarbeitende mit EFZ der Altersgruppe < 20 Jahre.
Anpassung der Branchenbezeichnung bei der Mitarbeiterkategorie D.

* Generelle Lohnanpassung per 1.10.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1. Oktober 2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von:
- CHF -.58/Stunde, resp.
- CHF 100.--/Monat
- zuzüglich 0,1%.

* Entschädigung für die Verpflegung
Diese beläuft sich neu auf CHF 16.-- pro Tag (bisher: CHF 12.--/Tag).
28.9.2020
**********************************************************

FL: Änderungen Arbeitsgesetz per 1.10.2020

* Wöchentliche Höchstarbeitszeit kann um höchstens vier Stunden verlängert werden, sofern sie im Durchschnitt von vier Monaten nicht überschritten wird (s. angehängte Verordnung I)

* Überzeitarbeit bei schulentlassenen Jugendlichen: nur zwischen 06.00 und 22.00 Uhr im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen betr. Überzeitarbeit (s. angenhängte Verordnung V)
25.9.2020
**********************************************************

Änderungen Schweiz ab 1. September 2020

Liste der Änderungen (de/fr) vom

- 14.8.2020

**********************************************************

VD: Spengler, Bedachungen, Sanitär, Heizung, Klima, Lüftung Waadt

Ab 1.9.2020 stehen gemäss Beschluss des Staatsrates vom 24.6.2020 (vgl. Gesuch vom 8.11.2019) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Allgemeinverbindlicherklärung
gültig bis 31.12.2020.

* Geltungsbereich
Bitte beachten Sie die neuen Bestimmungen des Art. 3 im PDF Geltungsbereich.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.

* Spesen
** Neue Entschädigungen für
- den Transport von Baustellenmaterial mit dem Privatwagen von CHF 1.50/km (Art. 43/3)
- die Parkgebühren (art. 43/3)
** Arbeitsweg Wohnort - Arbeitsort
- geänderter Wortlaut bei Art. 28/5: "lieu de travail" anstatt "chantier"
18.8.2020
**********************************************************

Änderungen Schweiz ab 1. August 2020

Liste der Änderungen (de/fr) vom

- 7.7.2020
- 3.7.2020

**********************************************************

TI: Bodenleger/Posa pavimenti TI

Ab 1.8.2020 stehen gemäss Regierugnsratsbeschluss vom 20.5.2020 (vgl. Gesuch vom 13./24.3.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Wiederinkfraftsetzung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis 30.6.2022.

* Neue Mindestlöhne
für die Mitarbeiterkategorien
- Giovane lavoratore 1° anno - AFC
- Giovane lavoratore 2° anno - AFC
- Giovane lavoratore 3° anno - AFC

* Berechnung Zuschläge Überstunden, Nachtarbeit sowie Arbeit an Sonn- und Feiertagen
neu auf Basis des Bruttostundenlohnes, d.h. Basislohn+Ferien+Feiertage+13. Monatslohn.
Siehe dazu auch das PDF Arbeitszeiten, Art. 22, Absatz 2.
7.7.2020
**********************************************************

TI: NAV Kaufm. Angest. bei Personaldienstleistern TI / CNL per gli impiegati di commercio nelle agenzie di collocamento e prestito di personale

Ab 1.7.2020 stehen gemäss Amtsblatt Nr. 52/2020 vom 30.6.2020 folgende Änderungen zur Verfüfung:

* Verlängerung des NAV
bis 31.12.2022.

* Ferienentschädigung
Anpassung der Ferienentschädigung für 5 Wochen mit neu 10.64% (bisher: 10.6%).

* Feiertagsentschädigung
Anpassung der Feiertagsentschädigung für 9 Tage mit neu 3.6% (bisher: 3.2%).
3.7.2020
*********************************************************

TI: Gipser TI

Ab 1.8.2020 stehen gemäss Beschluss des Staatsrates vom 20.5.2020 (vgl. Gesuch vom 24.3.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Wiederinkraftsetzung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis 30.6.2021. Bitte beachten Sie den leicht geänderten Wortlaut des Geltungsbereiches (PDF Geltungsbereich).
29.6.2020
***********************************************************

Änderungen Schweiz ab 1. Juli 2020

Liste der Änderungen (de/fr) vom

- 29.6.2020 - Korrigenda
- 16.6.2020
- 12.6.2020
- 2.6.2020
**********************************************************

Gebäudehüllengewerbe

Die PDF Geltungsbereich, Mitarbeiterkategorien, Arbeitszeiten und Wichtige Informationen stehen ab sofort, 6.7.2020, zur Verfügung.

Ab 1.7.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 11.6.2020 (vgl. Gesuch vom 21.4.2020) zur Verfügung:

* Geltungsbereich
mit geänderten Bestimmungen. Wollen Sie bitten die Einzelheiten dem PDF Bundesratsbeschluss (Art. 2) entnehmen bis zur Bereitstellung des PDF Geltungsbereich.

* Mitarbeiterkategorien
Neue Bezeichnungen (mit unveränderten Mindestlöhnen) und Bestimmungen zu den einzelnen Qualifikationen. Siehe dazu das PDF Bundesratsbeschluss (Art. 21) bis zur Bereitstellung des PDF Mitarbeiterkategorien.
Die Struktur des GAV wurde entsprechend angepasst.

* Überstunden
Lohnzuschlag bei nicht kompensierten Überstunden von neu 25% und Definition der Überstunden. Siehe dazu das PDF Bundesratsbeschluss (Art. 22 und Art. 30) bis zur Bereitstellung des PDF Arbeitszeiten.

* Samstagsarbeit
Die Entschädigung erfolgt neu aufgrund der Arbeitsdauer (bis 5 Stunden, resp. über 5 Stunden). Siehe dazu das PDF Bundesratsbeschluss (Art. 23) bis zur Bereitstellung des PDF Arbeitszeiten.
1.7.2020/6.7.2020
**********************************************************

VD: Steinmetz VD

Ab 01.07.2020 stehen gemäss Beschluss des Staatsrates vom 25.3.2020 (vgl. Gesuch vom 25.2.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Entschädigung für Mittagessen
neu von CHF 19.-- (bisher CHF 18.--).
29.6.2020
*********************************************************

Elektro- und Telekommunikations-Installationsgewerbe

Ab sofort stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 11.6.2020 (vgl. Gesuch vom 7.4.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Verlängerung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis 30.6.2021.
29.6.2020
**********************************************************

TI: Plattenleger/Posa piastrelle e mosaici TI

Ab sofort stehen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 29.4.2020 (vgl. Gesuch vom 6.3.20) folgende geänderten Bestimmungen zur Verfügung:

* Verlängerung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis 30.6.2021
16.6.2020
***********************************************************

BS: NAV Detailhandel Basel-Stadt

Ab 1. Juli 2020 stehen gemäss Beschluss des Regierungsrates vom 10.3.2020 folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.
3.6.2020
**********************************************************

Änderungen Schweiz ab 1. Juni 2020

Liste der Änderungen (de/fr) vom

- 15.5.2020
- 6.5.2020

**********************************************************

Gerüstbau

Ab 1. Juni 2020 stehen aufgrund des Bundesratsbeschlusses vom 4.5.2020 (vgl. Gesuch vom 6.3.20) folgende Änderungen zur Verfügung:

* Wiederinkraftsetzung
der Allgemeinverbindlicherkärung bis 31.3.2023.

* Generelle Lohnanpassung per 1.6.2020
für Arbeitnehmende, die vor dem 1.6.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden, von
- CHF 0.19/Stunde, resp.
- CHF 35.--/Monat
Siehe dazu auch das PDF Wichtige Informationen.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.

* Mitarbeiterkategorien
Mit Ausnahme der Kategorie C wurden die Bezeichnungen und Voraussetzungen geändert, resp. ergänzt
Bitte beachten Sie die neuen Bestimmungen für Arbeitnehmende der Lohnklasse C für die Beförderung in die Kategorie B2 (s. unter Lohnklasse B2 Gerüstmonteur, PDF Mitarbeiterkategorien).
Mehr dazu im PDF Mitarbeiterkategorien.

* Lohnzuschläge: Überstunden und Sonntagsarbeit
Die neuen Bestimmungen wollen Sie bitte dem PDF Arbeitszeiten entnehmen.

* Fahrzeugentschädigung
Diese betragen neu für:
- Personenwagen: CHF -.70/km (bisher CHF -.60/km)
- Motorrad: CHF -.60/km (bisher CHF -.45/km)
- Motorfahrrad: CHF -.40/km (bisher CHF -.30/km)
- neu: Fahrrad: CHF -.20/km
Siehe dazu auch das PDF Wichtige Informationen.
26.5.2020
**********************************************************

Sicherheitsdienst privater: Anlass-/Sicherheitsassistenz-/Verkehrsdienste (Betriebe >= 10 MA)
Sicherheitsdienst privater: Bewachung, Objekt-/Personenschutz... (Betriebe >= 10 MA)

Ab 1.6.202 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 12.5.2020 (vgl. Gesuch vom 30.1.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Verlängerung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis zum 31.12.2022.

* Geltungsbereich
Dieser umfass neu auch den Bereich der Zutrittskontrolle.

* Neue Mindestlöhne
° Anlass-/Sicherheitsassistenz...: für Mitarbeitende im 1. und 2. Dienstjahr bei allen Mitarbeiterkategorien.
° Bewachung, Objekt-/Personenschutz...:
- Kategorien C1 und C2 im 1. und 2. Dienstjahr mit neuen Mindestlöhnen
- Kategorien Geld-/CIT C1 und C2: neue Mindestlöhne nur bei 1. Dienstjahr

* Mitarbeiterkategorien
Bitte beachten Sie dazu insbesondere die neuen Bestimmungen betr. Art. 8, Ziff. 1/b und Ziff. 4 (Anstellungskategorien) und Art. 10, Ziff. 4 (Basisausbildung) im PDF Mitarbeiterkategorien.

* Zeitzuschlag auf Mehrstunden - nur für den Bereich Anlass-/Sicherheitsassistenz-/Verkehrsdienste
Neu von 25% bei mehr als 210 geleisteten Stunden pro Monat. Siehe dazu Art. 14, Ziff. 3 (Mehrzeit und Unterzeit...) im PDF Arbeitszeiten.

* Zuschläge - nur für den Bereich Anlass-/Sicherheitsassistenz-/Verkehrsdienste
Neu gilt ein Zuschlag von CHF 2.--/Stunde, resp. max. CHF 150.--/Monat bei angeordneten Arbeitseinsätzen mit Schusswaffe (s. PDF Wichtige Informationen).
20.5.2020
**********************************************************

Netzinfrastruktur-Branche

Ab 1.6.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 17.4.2020 (vgl. Gesuch vom 28.2.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.6.2020
für Mitarbeitende die vor dem 1.6.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
- individuell 0.8%
Sie dazu auch das PDF Wichtige Informationen.

* Neue Mindestlöhne
bei allen Branchen wie folgt:
- Energie: alle Mitarbeiterkategorien
- Telecom: ungelernte Fachkräfte und Netzelektriker EFZ nach Berufsabschluss
- Fahrleitung: ungelernte Fachkräfte und Netzelektriker EFZ nach Berufsabschluss
6.5.2020
***********************************************************

Änderungen Schweiz ab 1. Mai 2020 + Anpassungen vom 4.5.2020

Liste der Änderungen (de/fr) vom

- 28.4.2020
- 21.4.2020
- 17.4.2020

**********************************************************

Bauhaupt ave: Bauhauptgewerbe
Bauhaupt ave: Betontrenngewerbe - Baustellenpersonal
Bauhaupt ave: Betontrenngewerbe - Übrige Arbeitnehmende
Bauhaupt ave: Untertagbau

Folgende Anpassungen stehen ab sofort, dem 4.5.2020, zur Verfügung:

* Korrektur Feiertagsentschädigung Kanton Genf
- neu 9 Tage, resp. 3.59%, anstatt 8 Tage, resp. 3.17%.
4.5.2020
**********************************************************

VD: Gartenbau Waadt

Ab 1.5.2020 stehen Ihnen aufgrund der ave Bestimmungen des Regierungsratsbeschlusses vom 26.2.2020 (vgl. Gesuch vom 17.1.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien
29.4.2020
**********************************************************

TI: Disegnatori TI (Zeichner in Architektur-, Stadtplanungs-, ... büros)

Ab 1.5.2020 stehen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 19.2.2020 (vgl. Gesuch vom 14.1.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Verlängerung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis zum 30.6.2022.
28.4.2020
***********************************************************

Betonwaren-Industrie

Ab 1.5.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 2.4.2020 (vgl. Gesuch vom 11.2.20) zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.5.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.5.2020 eingestellt wurden und weiterhin beschäftigt werden von
- generell CHF 20.--/Monat, resp. CHF -.011/Stunde
- individuell CHF 5.--/Monat, resp. CHF -.03/Stunde

* Neue Mitarbeiterkategorie
- BetonwerkerIn EFZ
Die Struktur wurde entsprechend angepasst.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien
28.4.2020
**********************************************************

Schreinergewerbe D-CH (TI)
TI: Schreinergewerbe TI (D-CH)

Ab 1.5.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom2.4.2020 (vgl. Gesuch vom 23.1.20) folgende Anpassungen zur Verfürung:

* Lohnanpassung per 1.5.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.2.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftig werden von
- generelll 0.75%
- individuell 0.75%
Bitte beachten Sie die näheren Angaben im PDF Wichtige Informationen.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien mit AUSNAHME der
- Schreinerpraktiker, Angelernte mit Weiterbildung
- TI: Schreinerpraktiker, Angelernte mit Weiterbildung: geänderte Monatslöhne (nur Rappen)
27.4.2020
**********************************************************

Möbelindustrie

Ab 1.5.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 24.3.2020 (vgl. Gesuch vom 13.2.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.5.2020
Für Mitarbeitende im Stundenlohn, die vor dem 1.5.2020 angestellt waren und weiterin beschäftigt werden sowie zwischen dem 1.1. und 31.12.2019 eingetreten sind von:
- 0.5% individuell.
Siehe dazu auch das PDF Wichtige Informationen.
22.4.2020
**********************************************************

Gebäudetechnik

Ab 1.5.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 24.3.2020 (vgl. Gesuch vom 12.2.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Individuelle Lohnanpassung per 1.5.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.5.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von:
- 1% der gesamten AHV-Lohnsumme der unterstellten Arbeitnehmenden mit Stichtag 31.12.2019. Mindestlohnstufenanpassungen gelten als Lohnerhöhung.

* Arbeitszeit 2020
Die jährliche Arbeitszeit beläuft sich auf 2'096 Stunden (vgl. PDF Arbeitszeiten)
22.4.2020
**********************************************************

PeV PostFinance AG - Anhang 1 TD (steht nur Benutzern der Soprop-Software zur Verfügung)

Ab 1.5.2020 stehen folgende geänderten Angaben zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für die
- Region D, Kategorien
- Funktionsstufe 1 neu CHF 22.90/Stunde (bisher: CHF 22.81) und
- Funktionsstufe 2 neu CHF 22.90/Stunde (bisher: CHF 22.81)
21.4.2020
*********************************************************

PeV PostLogistics AG - Anhang 1

Ab 1.5.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien, mit Ausnahme der < 18 Jahren und der kantonalen Mindestlöhne Neuenburg.

* Ferienanspruch
für die Mitarbeitenden der beiden Bereiche Lager/Umschlag (Hilfstätigkeiten) wie folgt
- <= 19 Jahre von 10.64%, resp. 5 Wochen (bisher 18 - 49 Jahre)
- >= 20 Jahre von 8.33%, resp. 4 Wochen (neu)
21.4.2020
*********************************************************

PeV Post CH AG - Anhang 1

Ab 1.5.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für die
- Region D, Kategorien
- MitarbeiterIn nach GAV FS 1 von neu CHF 22.90/Stunde, resp. CHF 4183.33/Monat (bisher: CHF 22.82/4166.67)
- MitarbeiterIn nach GAV FS 2 von neu CHF 22.90/Stunde, resp. CHF 4183.33/Monat (bisher: CHF 22.82/4166.67)
20.4.2020
*********************************************************

Änderungen Schweiz ab 1. April 2020

Liste der Änderungen (de/fr) vom
- 25.3.2020
- 20.3.2020
- 16.3.2020
- 2.3.2020

**********************************************************

BL: Gipser Baselland --> neu: Maler-/Gipsergewerbe BL: Gipser
BL: Malergewerbe Baselland --> neu Maler-/Gipsergewerbe BL: Maler

Ab 1.4.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Regierugnsratsbeschluss vom 14.1.2020 (vgl. Gesuch vom 17.1.19) zur Verfügung:

* Neue Allgemeinverbindlicherklärung
neu für beide bisherigen, separaten ave GAV-Branchen des Gipsergewerbes BL und Malergewerbes BL. Beide Branchen werden neu unter dem Sammelnamen Maler-/Gipsergewerbe BL geführt. Die bisherigen separaten Branchen-GAV wurden entsprechend umbekannt (s. Titel dieses GAV-News). Die AVE gilt bis zum 31.12.2021.

* Geltungsbereich
Die neuen Bestimmungen sind im PDF Geltungsbereich aufgeführt.

* Arbeitszeit
Für das Gipsergewerbe gilt neu dieselbe Arbeitszeit wie für die Maler, d.h.
- 8.25 h/Tag (bisher 8.5 h)
- 179 h/Monat (bisher 184.6h)
- 2'148 h/Jahr (bisher 2'227 h)
Die weiteren, neuen Bestimmungen wollen Sie bitte dem PDF Arbeitszeiten entnehmen.

* Überstundenarbeit und Zuschläge
Bitte entnehmen Sie die neuen Regelungen dem PDF Arbeitszeiten. Die Zuschläge werden auf den Basislohn+13. Monatslohn berechnet.

* Ferienanspruch
Dieser beträgt neu:
- 23 Tage ab erreichtem 20. Altersjahr
- 28 Tage ab erreichtem 50. Altersjahr
- 33 Tage ab erreichtem 58. Altersjahr
Massgebend für die Berechnung der Feriendauer ist die Anzahl der Altersjahre, die der Arbeitnehmende im Kalenderjahr erreicht, in dem die Ferien gewährt werden.

* Feiertage
Neu 9 Feiertage, gem. Feiertagsliste des GAV (Art. 31), sind entschädigungspflichtig, sofern diese auf einen Werktag fallen.

* 13. Monatslohn
Entschädigung des 13. Monatslohnes neu mit 8.33% (bisher 8.3%). Berechnung auf BL+Ferien+Feiertage (bisher: Basislohn).

* Mitarbeiterkategorien
Die Qualifikationen wurden präzisiert und stehen im PDF Mitarbeiterkategorien zur Verfügung.
Neu kann für Hilfsarbeiter, welche neu in der Branche arbeiten, während den ersten 12 Monaten eine Lohnunterschreitung von max. 15% vorgenommen werden.
- Malergewerbe: neue Mitarbeiterkategorien " Maler mit eidg. Berufsattest..." mit ihren entsprechenden Mindestlöhnen.

* Neue Mindestlöhne
- Malergewerbe:
- gelernte, berufstüchtige Maler mit EFZ im 1. Jahr nach der Lehre
- gelernte, berufstüchtige Maler mit EFZ mit mehr als 3 Jahren Berufserfahrung
- Maler-Hilfsarbeiter, nach vollendetem 19. Altersjahr
- Gipsergewerbe:
- alle Mitarbeiterkategorien

*Mittagsentschädigung
Für das Gipsergewerbe neu CHF 15.-- (bisher: CHF 12.--).

* Kilometerentschädigung
für beide Branchen:
- Personenwagen: CHF -.60/km
- Motorrad, weisse Nummer: CHF -.35/km
- Motorrad, gelbe Nummer: CHF -.20/km
31.3.2020
**********************************************************

BL: Dach-/Wandgewerbe BL
BL: Dach-/Wandgewewerbe BL - Polier mit eidg. Diplom (nur FAR)

Ab 1.4.2020 stehen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 14.1.2020 (vgl. Gesuch vom 23.3.19) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Allgemeinverbindlicherklärung bis 31.12.2022
mit geändertem Geltungsbereich. Mehr dazu im PDF Geltungsbereich.

* Mitarbeiterkategorien
Die neue AVE enthält in Art. 39 ff neue Bestimmungen zu den einzelnen Qualifikationen. Diese sind im PDF Mitarbeiterkategorien aufgeführt.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien

* Ferienanspruch
Dieser beträgt für 20-jährige und die Altersgruppe 21 - 49 Jahre neu 25 Tage, resp. 10.64% (bisher: 24 Tage, resp. 10.17%). Bitte beachten Sie zudem die neue Einteilung der Altersgruppen.

* Überstunden, Arbeit am Abend, in der Nacht, an Samstagen und Sonn-/Feiertagen
Die Zuschläge berechnen sich auf den Basislohn+ 13. Monatslohn.
Bitte beachten Sie zudem die geänderten Bestimmungen, resp. Zuschläge bei Samstagsarbeit und Arbeit an Sonn-/Feiertagen.
27.3.2020
********************************************************

TI: Autorimesse Tessin

Ab 1.4.2020 stehen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 22.1.2020 (vgl. Gesuch vom 13.12.19) die Anpassungen wie folgt zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.
25.3.2020
**********************************************************

VD: Detailhandel Lausanne VD

Ab 1.4.2020 stehen gemäss Beschluss des Regierungsrates vom 29.1.2020 (vgl. Gesuch vom 17.12.19) folgende Änderungen zur Verfügung:

* Wiederinkfraftsetzung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis 31.12.2024.
25.3.2020
*****************************************************

Carrosseriegewerbe

Ab 1.04.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 2.3.2020 (vgl. Gesuch vom 24.1.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.
20.3.2020
**********************************************************

Isoliergewerbe

Ab 1.4.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 11.3.202 (vgl. Gesuch vom 3.2.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien mit Ausnahme der Lehrabgänger im 1. Jahr nach Lehrabschluss.

* Generelle Lohnanpassung per 1.4.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.4.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden:
- CHF -.14/Stunde, bis zu einem Stundenlohn von CHF 32.46
- CHF 25.--/Monat, bis zu einem Monatslohn bon CHF 5625.--
Siehe dazu auch das PDF Wichtige Informationen.

* Auslagenersatz bei auswärtiger Arbeit
- pro Arbeitstag: CHF 17.-- (bisher CHF 16.--)
- Pauschalentschädigung: CHF 320.-- (bisher CHF 300.--)
Siehe dazu auch das PDF Wichtige Informationen.

* Arbeitszeit
Die Jahresbruttoarbeitszeit 2020 beträgt 2096 Stunden.
Mehr dazu im PDF Arbeitszeiten.
20.3.2020
**********************************************************

Plattenleger-/Ofenbaugewerbe D-CH

Ab 1.4.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 27.2.2020 (vgl. Gesuch vom 15.1.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Lohnanpassung
für Mitarbeitende der Kategorien A, B, C1 und C2, die vor dem 1.4.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
- CHF -.17/Stunde, resp.
- CHF 30.--/Monat.
17.3.2020
**********************************************************

ZH: Gipser Stadt Zürich

Ab 1.4.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Beschluss des Regierungsrates vom 4.12.2019 zur Verfügung:

* Verlängerung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis 31.3.2024
2.3.2020
**********************************************************

Änderungen Liechtenstein ab 1.4.2020

Liste der Änderungen vom
- 17.3.2020

**********************************************************

FL: Gebäudereinigungs-/Hauswartdienstgewerbe Liechtenstein

Ab 1.4.2020 stehen die Anpassungen gemäss der Verordnung vom 3.3.2020 (vgl. Gesuch vom 4.2.20) wie folgt zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.4.2020
indidivuell von 0.5% für Mitarbeitende, die vor dem 1.4.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden (vgl. PDF Wichtige Informationen)

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien

* Mitarbeiterkategorien
Die Bezeichnungen der diplomierten Gebäudereiniger und der Fachkräfte mit eidg. Fachausweis wurde leicht geändert (s. PDF Mitarbeiterkategorien)

* Ferienanspruch
Für die Altersgruppe
- der >= 50-jährigen (bisher >= 49 Jahre): 9.24% (unverändert)
- der >= 55-jährigen (bisher: >= 54 Jahre): 10.17 % (bisher: 9.7%)

* Feiertage
Die Entschädigung erfolgt im Rahmen von neu 4 % (bisher: 3.5%)

* Mittagsentschädigung
mehr als 25 km vom gewähnlichen Arbeitsort oder ... (bisher vom Firmensitz oder...). Siehe dazu das PDF Wichtige Informationen

* Arbeitszeit
Neue Formulierung der Arbeitszeit von unverändert 44 Stunden pro Woche (s. PDF Arbeitszeiten)
17.4.2020
**********************************************************

FL: Innendekorationsgewerbe Liechtenstein  --> NEU: Raumaustatter-/Bodenlegergewerbe

Ab 1.4.2020 stehen die Anpassungen gemäss Verordnung vom 3.3.2020 (vgl. Gesuch vom 4.2.20) wie folgt zur Verfügung:

* Neue Allgemeinverbindlicherkärung
mit neuer GAV-Bezeichnung Raumaustatter-/Bodenlegergewerbe und geändertem Geltungsbereich (Art. 3, Ziff. 2, Art. 4, insbesondere Ziff. 4)

* Lohnanpassung per 1.4.2020
- Sockelbetrag von CHF 50.--
Mehr dazu im PDF Wichtige Informationen.

* Mindestlöhne
Neue Mindestlöhne für die meisten Mitarbeiterkategorien mit Stunden- oder Monatslohn.

* Mitarbeiterkategorien und neue Kategorien.
Die Mitarbeiterklassern wurden näher definiert. Neu gelten Mindestlöhne für Praktikanten, Schüler, Studenten und Ferialer. Die Struktur wurde entsprechend angepasst. Siehe dazu das PDF Mitarbeiterkategorien.

* Feiertagsentschädigung
von neu 4 % (bisher 3%).

* 13. Monatslohn
Der 13. Monatslohn wird immer entschädigt, unabhängig der Anzahl Anstellungsmonate.

* Überzeit
Regelung gemäss Art. 51 im PDF Arbeitszeiten.

* Neue Ferienentschädigung
für die Altersgruppe >= 50 Jahre von neu 10.64% (bisher: 10.6%).
15.4.2020
**********************************************************

FL: Gärtner-/Floristengewerbe Liechtenstein

Ab 1.4.2020 stehen die Anpassungen gemäss Verordnung vom 3.3.2020 (vgl. Gesuch vom 4.2.20) wie folgt zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.4.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.4.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt sind von
- 0.5% individuell. Siehe dazu auch das PDF Wichtige Informationen.

* Neue Mindeststundenlöhne
für die meisten Mitarbeiterkategorien mit AUSNAHME der Kategorie GärtnerIn FZ (alle Branchen und unabhängig der Berufsjahr).

* Neue Allgemeinverbindlicherklärung
gültig bis 31.3.2022 mit leicht geändertem Geltungsbereich (Art. 3a und 3b sowie Art 4/2 und Art. 4/3.

* Mittagsentschädigung
Die Distanz bemisst sich neu vom gewöhnlichen Arbeitsort (vgl. PDF Wichtige Informationen).

* Arbeitszeit/Überstunden/Überzeit/Sonntagsarbeit
Die angepassten Bestimmungen finden Sie im PDF Arbeitszeiten, Art. 48ff.
14.4.2020
**********************************************************

FL: Metallgewerbe Liechtenstein

Ab 1.4.2020 stehen die Angaben gemäss Verordnung vom 3.3.2020 (vgl. Gesuch vom 4.2.20) wie folgt zur Verfügung:

* Generelle Lohnanpassung per 1.4.20
für bestehende Arbeitsverhältnisse von
- individuell 0.7%  (Erhöhung der Lohnsumme)

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien im Stundenlohn.

* Neue Mitarbeiterkategorien
für Praktikanten, Schüler, Studenten und Ferialer gemäss PDF Mitarbeiterkategorien und PDF Geltungsbereich. Die Struktur wurde entsprechend angepasst.

* Ferienanspruch
für die Altersgruppe >= 50 Jahre von neu 9.7%/23 Tage (bisher: 9.24%/22 Tage).

* Mittagsentschädigung
neu 30 km vom gewöhnlichen Arbeitsort enfternt (bisher: vom Firmendomizil).
9.4.2020
**********************************************************

FL:  Ofenbauer/Plattenleger Liechtenstein

Ab 1.4.2020 stehen die Anpassungen gemäss Verordnung vom 3.3.2020 (vgl. Gesuch vom 4.2.20) wie folgt zur Verfügung:

* Neue Allgemeinverbindlicherklärung
gültig bis 31.3.2022 (Anhang).

* Geltungsbereich
Bitte beachten Sie dazu insbesondere Art. 4, Ziff. 4 des PDF Geltungsbereich.

* Lohnanpassung 2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.4.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
- individuell 0,75 % (Erhöhung der Lohnsumme).
Sie dazu auch das PDF Wichtige Informationen.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.

* Mitarbeiterkategorien
Die Lohnklassen wurden präzisiert. Die Kategorien Praktikanten, Schüler, Studenten und Ferialer wurden neu berücksichtigt. Mehr dazu im PDF Mitarbeiterktegorien. Die Struktur wurde entsprechend angepasst.

* 13. Monatslohn
Dieser beläuft sich neu auf 8.3% (bisher: 3%).

* Mittagsentschädigung
Bitte beachten Sie die neue Formulierung für den Anspruch der Entschädigung im PDF Wichtige Informationen.

* Überzeit/Sonntagsarbeit
Die neuen Bestimmungen dazu finden Sie im PDF Arbeitszeiten.
8.4.2020
**********************************************************

FL: Autogewerbe Liechtenstein

Ab sofort stehen die Anpassungen per 1.4.2020 gemäss Verordnung vom 3.3.2020 (vgl. Gesuch vom 4.2.20) wie folgt zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.4.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.4.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt wie folgt:
- Erhöhung der Lohnsumme um 0,5% zur individuellen Verteilung.

* Neue Mindeststundenlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien infolge der geänderten Sollarbeitszeit.

* Neuer Ferienanspruch
für Mitarbeitende >= 50 Jahre von 24 Tagen, resp. 10.17% (bisher: 23 Tage/9.7%).
8.4.2020
********************************************************

FL: Informatikgewerbe Liechtenstein

Ab sofort stehen per 1.4.2020 folgende Anpassungen gemäss Verordnung vom 3.3.2020 (vgl. Gesuch vom 4.2.20) zur Verfügung:

* Verlängerung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis 31.3.2021.

* Mitarbeiterkategorien
Ergänzung der Bezeichnung der Kategorien
- Informatiker Fachrichtung Applikationsentwicklung
(vgl. PDF Mitarbeiterkategorien).

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeitenden im Stundenlohn.

* Lohnanpassung per 1.4.2020
Sockelbetrag von CHF 60.-- für Löhne bis CHF 6'000.--, für Mitarbeitende, die vor dem 1.4.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden. Mehr dazu im PDF Wichtige Informationen.
8.4.2020
**********************************************************

FL: Elektro-/Elektronik-/Radio/TV-Gewerbe Liechtenstein --> NEU: Elektro-/Elektronik-/Medientechnikgewerbe...

Ab 1.4.2020 stehen die Anpassungen gemäss Verordnung vom 3.3.2020 (vgl. Gesuch vom 4.2.20) wie folgt zur Verfügung:

* Neue Allgemeinverbindlicherklärung
gültig bis 31.3.2021.

* Geltungsbereich
Bitte beachten Sie die geänderten Bestimmungen des Art. 3, Ziff. 2 im PDF Geltungsbereich.

* Lohnanpassung per 1.4.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.4.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden wie folgt:
- Erhöhung der Lohnsumme um 0,8 % zur individuellen Verteilung.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.

* Mitarbeiterkategorien
Die Branche Radio/TV-Gewerbe wurde umbenannt in
- Medientechnikgewerbe. Die Kategorie der
- Hilfsarbeiter dieser Branche entfällt.
Neue Mitarbeiterkategorien
- Praktikanten, Schüler, Studenten und Ferialer
mit den entsprechenden Bestimmungen im PDF Geltungsbereich (Art. 4, Ziff. 4), resp. PDF Mitarbeiterkategorien.

* Spesen/Entschädigungen
Bitte beachten Sie die neue Formulierung bei der Mittagsentschädigung bei auswärtiger Arbeit (PDF Wichtige Informationen, Art. 30, Ziff. 1).
7.4.2020
**********************************************************

FL: Schreinergewerbe Liechtenstein

Ab 1.4.2020 stehen die Anpassungen gemäss Verordnung vom 3.3.2020 (vgl. Gesuch vom 4.2.20) wie folgt zur Verfügung:

* Neue Allgemeinverbindlicherkärung
mit Gültigkeit des Anhangs bis 31.3.2022.

* Geltungsbereich
Bitte beachten Sie die neuen Bestimmungen im PDF Geltungsbereich.

* Lohnanpassung per 1.4.2020
von gemerell 0.5%.
Mehr dazu im PDF Wichtige Informationen.

* Mitarbeiterkategorien
Die neuen Bestimmungen für die geänderten und neuen Mitarbeiterkategorien stehen im PDF Mitarbeiterkategorie zur Verfügung. Die Struktur wurde entsprechend angepasst.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien im Stundenlohn. Teilweise bleiben die Monatslöhne unverändert.

* Mittagsentschädigung bei auswärtiger Arbeit
Der neue Wortlaut steht im PDF Wichtige Informationen (Art. 31/2) zur Verfügung.
6.4.2020
**********************************************************

FL: Haustechnik-/Spenglergewerbe Liechtenstein

Ab 1.4.2020 stehen die Anpassungen gemäss Verordnung vom 3.3.2020 (vgl. Gesuch vom 4.2.20) wie folgt zur Verfügung:

* Neue Allgemeinverbindlicherkärung
mit Gültigkeit des Anhangs bis 31.3.2022.

* Geltungsbereich
Bitte beachten Sie die neuen Bestimmungen im PDF Geltungsbereich.

* Lohnanpassung per 1.4.2020
von individuell 0.5%.

* Mitarbeiterkategorien
Die neuen Bestimmungen für die geänderten und neuen Mitarbeiterkategorien stehen im PDF Mitarbeiterkategorie zur Verfügung. Die Struktur wurde entsprechend angepasst.

* Neue Mindestlöhne
für die meisten Mitarbeiterkategorien, teilweise nur Stundenlohn oder nur Monatslohn.

* Feiertagsentschädigung
von pauschal neu 4.8% (bisher: 3%).

* Wöchentliche Normalarbeitszeit
Diese beträgt 43,5h. Weitere Einzelheiten dazu und geänderte Bestimmungen stehen im PDF Arbeitszeiten zur Verfügung.

* Mittagsentschädigung bei auswärtiger Arbeit
Der neue Wortlaut steht im PDF Wichtige Informationen (Art. 30/1) zur Verfügung.
3.4.2020
**********************************************************

FL: Baumeister/Pflästerergewerbe Liechtenstein

Ab 1.4.2020 stehen die angepassten Angaben gemäss Verordnung vom 3.3.2020 (vgl. Gesuch vom 4.2.20) wie folgt zur Verfügung:

* Neue Allgemeinverbindlicherklärung
mit Lohn-/Protokollvereinbarung gültig bis 31.3.2022.

* Geltungsbereich
mit geändertem Wortlaut, insbesondere bei Artikel 3/a und Artikel 4/4.

* Lohnanpassung per 1.4.2020
Für Arbeitnehmende, die vor dem 1.4.19 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
- Sockelbetrag von CHF 50.--
- individuell 0,5% (der Lohnsumme)
Siehe dazu ebenfalls das PDF Wichtige Informationen.

* Mitarbeiterkategorien
Die Lohnklassen wurden neu definiert und ergänzt. Siehe dazu das PDF Mitarbeiterkategorien.
Die Struktur wurde entsprechend angepasst.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien mit Ausnahme der
- Bauarbeiter mit Fachkenntnissen im Stundenlohn

* Feiertagsentschädigung
beläuft sich neu auf
- 4.8 % (bisher 3%)
- 2% Schlechtwetterentschädigung
Total 6.8%.

* Mittagsentschädigung
Bitte beachten Sie den neuen Wortlaut im PDF Wichtige Informationen.
1.4.2020
**********************************************************

FL: Gipser-/Malergewerbe: Gipser/Gerüstbau Liechtenstein
FL: Gipser-/Malergewerbe: Maler Liechtenstein

Ab 31.3.2020 stehen die Anpassungen gemäss Verordnung vom 24.3.2020 (vgl. Gesuch vom 7.3.2020) wie folgt zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.4.2020
Für Mitarbeitende, die vor dem 1. April angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von:
- generell: 0,6 %
- individuell: 0,4%
Vgl. dazu das PDF Wichtige Informationen.

* Mittagsentschädigung
Bitte beachten Sie die geänderten Bestimmungen betr. Entschädigung bei auswärtiger Arbeit (Art. 32, Ziff. 1) im PDF Wichtige Informationen.

* Maler: Mindestlöhne
Neue Stundenlöhne für alle Mitarbeiterkategorien. Die Monatslöhne bleiben unverändert.

* Gipser/Gerüstbauer: Mindestlöhne
Neue Stundenlöhne für alle Mitarbeiterkategorien (unveränderte Monatslöhne) mit Ausnahme der Mitarbeiterkategorie
- Gerüstbauarbeiter (Hilfsarbeiter) mit neuem Monatslohn aber unverändertem Stundenlohn.
30.3.2020
**********************************************************

FL: Zimmermeister/Dachdeckergewerbe Liechtenstein

Ab 1.4.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Verordnung vom 12.3.2019 zur Verfügung:

* Individuelle Lohnanpassung per 1.4.2020
- Erhöhung der Lohnsumme um 0.5 % zur individuellen Verteilung.
Mehr dazu im PDF Wichtige Informationen.
27.3.2019
**********************************************************

FL: Detailhandel Liechtenstein

Ab 1.4.2020 stehen die Anpassungen gemäss Verordnung vom 12.3.2019 wie folgt zur Verfügung:

* Individuelle Lohnanpassung per 1.4.2020
von 0.5%.
2.4.2019
**********************************************************

Bauhauptgewerbe: Feiertagsentschädigung 2020 / Stellungnahme Soprop

Am Freitag, 17.1.2020 hat Tempdata die Feiertagsentschädigungen umgestellt von Anzahl entschädigungspflichtiger Tage pro Kalenderjahr gemäss den sektionalen Arbeitszeitkalenden (AZK) auf neu Anzahl entschädigungspflichtiger STUNDEN pro Kalenderjahr.

Am 1.10.2008 ist die allgemeinverbindlicherklärte Klausel in Kraft getreten, die besagt, dass für Feiertage pro Tag die Stunden nach Arbeitszeitkalender zu entschädigen sind (Art. 24/3).

a) Soprop
entschädigt die Anzahl Feiertage seit dem 1.1.2009,  gemäss den sektionalen Arbeitszeitkalendern. Da, mit Ausnahme des Kantons TG, die AZK keine Prozentsätze*  und meistens auch kein Total der Stunden der entschädigungspflichtigen Feiertage enthalten, basiert sich Soprop auf die Anzahl TAGE und ermittelt den Prozentsatz anhand der Liste der Prozentsätze des SECO (Weisungen " Vorgehen zum internationalen Lohnvergleich", Seite 8) . Bis heute wurde diese Handhabung von den Kontrollstellen nicht beanstandet.

b) Tempdata
entschädigte die Anzahl Feiertage seit dem 1.1.2012, d.h. seit dem Inkrafttreten der AVE des GAV Personalverleihs, bis zum 16.1.2020.
Ab dem 17.1.2020 nun nach Anzahl Stunden, nachdem ein Verbandsmitglied Swissstaffing auf den Art. 24/3 (s. weiter oben) aufmerksam gemacht hatte.

Wir haben uns schriftlich beim Baumeisterverband und bei der SVK, Schweiz. paritätischen Vollzugskommission Bauhauptgewerbe erkundigt, bezüglich korrekter Entschädigung der Feiertage im Personalverleih, d.h. ist einerseits die Anzahl Stunden oder Anzahl Tage massgebend, welche Berechnungsformel ist andererseits für die Ermittlung der Prozentsätze* anzuwenden.
In ihrer Stellungnahme macht die SVK keine konkreten Angaben zu unseren Fragen und weist auf Art. 38 des LMV und insbesondere auf das Informationsblatt 79/2019 in der Bibliothek der SVK ( https://www.svk-bau.ch/library ) hin.

Ein Vergleich mit den Prozentsätzen von Tempdata und Soprop hat ergeben, dass in rund 50% der Fälle (Kantone), Tempdata einen höheren Prozentsatz anwendet für die Entschädigung nach Anzahl Stunden pro Kalenderjahr.

In Anbetracht dieser diversen Gesichtspunkte wird Soprop bis auf Weiteres die Entschädigung der Feiertage auf der Basis der Anzahl Tage pro Jahr beibehalten.

*) je nach Berechnungsmethode ergeben sich für die gleiche Anzahl zu entschädigender Stunden pro Kalenderjahr unterschiedliche Prozentsätze.
19.2.2020
**********************************************************

Änderungen Schweiz ab 1. März 2020 + Nachzügler

Liste der Änderungen (de/fr) vom
- 25.2.2020
- 21.2.2020
- 12.2.2020
- 7.2.2020

**********************************************************

PeV PostLogistics AG - Anhang 1

Ab 9.3.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Korrektur Mindestlohn
der Mitarbeiterkategorie
- Lager/Umschlag (Hilfstätigkeiten), ab 7. Monat mit Basislohn von neu CHF 19.63 (bisher CHF 18.60)
4.3.2020
*********************************************************

GE: NAV Sachentransport für Dritte Genf

Ab sofort und gültig ab 1.3.2020 stehen die Anpassungen betr. den obigen NAV wie folgt zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für die Mitarbeiterkategorie
- Déménageurs et manoeuvres sans permis de condiuire...
für alle Dienst- und Berufsjahre.
2.3.2020
*********************************************************

Ausbaugewerbe W-CH (alle 11 Branchen)

Ab 1.3.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 11. Februar 2020 (vgl. Gesuch vom 10.1.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.3.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.3.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
- 0,3% (Einzellohn vom 31.12.2019)
26.2.2020
**********************************************************

Ziegelindustrie

Ab 1.3.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 28.1.2020 (vgl. Gesuch vom 11.12.19) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Lohnanpassung
für Mitareitende, die vor dem 1.3.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
- CHF -.16/Stunde, resp.
- CHF 30.--/Monat.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien

* Verlängerung der AVE
bis 30.6.2021.
26.2.2019
*********************************************************

Gärtnergewerbe BS/BL: Garten-/Landschaftsbau
Gärtnergewerbe BS/BL: übrige Betriebe

Ab 1.3.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 30.1.2020 (vgl. Gesuch vom 13.12.19) zur Verfügung:

** Garten-/Landschaftsbau
* Generelle Lohnanpassung

für Mitarbeitende, die vor dem 1.3.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von 1%. Siehe dazu auch das PDF Wichtige Informationen.

* Neue Mindestlöhne
für die Mitarbeiterkategorien
- Vorarbeiter/Polier
- Kundengärtner/Grünflächenspezialist
- Gärtner mit EFZ und 3 J. Berufserfahrung
- Gärtner mit EFZ

** Übrige Betriebe
* Generelle Lohnanpassung

für Mitarbeitende, die vor dem 1.3.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von 0.25%. Siehe dazu auch das PDF Wichtige Informationen.

* Neue Mindestlöhne
für die Mitarbeiterkategorien
- Gärtner mit EFZ und 3 J. Berufserfahrung
- Gärtner mit EFZ
25.2.2020
********************************************************

Marmor- und Granitgewerbe

Ab 1.3.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 30.1.2020 (vgl. Gesuch vom 23.12.19) zur Verfügung:

* Lohnanpassung - Auszahlung Einmalzulage
für Mitarbeitende die vor dem 1.3.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden sowie
- Anstellung im Kalenderjahr 2019 - CHF 480.-- ganzes Jahr
- Anstellung im Kalenderjahr 2019 - anteilmässig: pro vollen Monat CHF 40.--.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitareiterkategorien.
25.2.2020
**********************************************************

Aufschaltung vom 24.2.2020
TI: Contact-/Callcenter NAV <= 20 Mitarbeitende: kaufm. Angestellte TI
TI: Contact-/Callcenter NAV <= 20 Mitarbeitende: Agenten TI

Mit Gültigkeitsdatum ab 17.2.2020 stehen neu gemäss obgenannter NAV wie folgt zur Verfügung:

* Geltungsbereich
für Betriebe mit 20 oder weniger Angestellten (der ave GAV Contact-/Callcenter-Branche gilt für Betriebe mit mehr als 20 Arbeitnehmenden).
24.2.2020
***********************************************************

Contact-/Callcenter-Branche

Ab 1.3.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 16.1.2020 (vgl. Gesuch vom 29.11.19) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien. Bitte beachten Sie die neuen Bestimmungen betr. Einstufung infolge häufiger Abwesenheit im 1. Dienstjahr im PDF Mitarbeiterkategorien.

* TI: Neue Mindestlöhne
bereits ab Gültigkeitsdatum 17.2.2020 infolge der kantonalen NAV Call Center CNL operatori und NAV Call Center CNL impiegati di commercio (s. unten).

* Lohn- und Zeitzuschläge
Bitte beachten Sie die neuen Bestimmungen des Art. 5.10 im PDF Arbeitszeiten.
21.2.2020
***********************************************************

Metallgewerbe BL/BS

Ab sofort stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 16.1.2020 (vgl. Gesuch vom 2.10.19) gültig ab 1.3.2020 zur Verfügung:

* Verlängerung der Allgemeinverbindlicherklärung
bis 31.12.2021.
12.2.2020
********************************************************

Holzbaugewerbe

Ab 1.3.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 28.1.2020 (vgl. Gesuch vom 27.11.19) zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.
12.2.2020
**********************************************************

Änderungen Schweiz ab 1. Februar 2020 + Nachzügler

Liste der Änderungen (de/fr) vom
- 3.2.2020 (korrigierte franz. Version)
- 24.1.2020
- 22.1.2020
- 15.1.2020

**********************************************************

Textilreinigung W-CH: Betriebe mit >= 5 Arbeitnehmenden

Ab sofort stehen die Anpassungen gemäss Schreiben der paritätischen Kommission Textilreinigung Westscheiz vom 15. Januar 2020 wie folgt zur Verfügung:

* Lohnanpassung ab 1.1.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt sind mit Lohn, der höher liegt als der bisherige ave Mindestlohn
- CHF 25.--/Monat, resp. CHF 0.14/Stunde und
- CHF 50.--/Monat, resp. CHF -.29/Stunde (und nicht CHF -.27/Stunde)
Die detaillierten Informationen dazu stehen Ihnen im PDF Wichtige Informationen zur Verfügung.
12.2.2020
**********************************************************

PeV Autogewerbe ZG - Anhang

Ab 5.2.2020 stehen folgende Angaben gemäss neuer Lohnvereinbarung per 1.1.2020 (gültig für den Personalverleih ab 5.2.2020) zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien und

* Lohnanpassungen
- generell, von 0,5% bei Salär bis CHF 5'000.--
- individuell, von 0,5%
5.2.2020
**********************************************************

Metallgewerbe: Metallbau-, Schmiede-, Schlosser-, Stahlbaugewerbe

Ab sofort stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Korrektur Stundenmindestlohn
bei der Mitarbeiterkategorie
- MetallbauerIn EFZ
- ab dem 11. Jahr, 40 h/Woche
- neu CHF 29.75/Stunde (anstatt CHF 29.50)
Wir bitten Sie, das Versehen zu entschuldigen.
4.2.2020
**********************************************************

VS: RETABAT Wallis
- Bauhaupt ave: Bauhauptgewerbe
- Bauhaupt ave: Betontrennegewerbe - Baustellenpersonal
- Bauhaupt ave: Betontrennegewerbe - Übrige Arbeitnehmende
- Bauhaupt ave: Grund-/Spezialtiefbau
- Bauhaupt ave: Untertagbau
- VS: Plattenleger Wallis
- Gleisbau - Aufschaltung vom 5.2.2020
- Gerüstbau - Aufschaltung vom 5.2.2020

Ab 1.2.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:
Im Zusammenhang mit einer Beschwerde hat das Bundesgericht den ab 1.1.2020 gültigen Beitragssätzen von 9% die superprovisorisch aufschiebenden Wirkung zuerkannt (Verordnung vom 18.12.2019).

Retabat hat beschlossen, für die Monate Januar bis April 2020 den bisherigen, tieferen Beitragssatz von insgesamt 7.75% zu verrechnen, betont aber, dass die Beiträge allenfalls rückwirkend ab 1.1.2020 geschuldet wären und empfiehlt, für diesen Fall Rückstellungen vorzusehen und die Beiträge bei den Mitarbeitenden abzuziehen.

Um Ihnen beide Möglichkeiten (7.75% oder 9%) anzubieten, haben wir folgende Anpassungen vorgenommen:

* Anwendung des Beitragssatzes mit 9% ab 1.2.2020
Mit den Mitarbeiterkategorien mit dem Präfix
- Retabat ave - ...

* Anwendung des Beitragssatzes 7.75% anstatt 9% ab 1.2.2020
Mit den Mitarbeiterkategorien mit dem Präfix
- RETABAT NAVE - ...
3.2.2020/5.2.2020
**********************************************************

Bauhaupt ave: Bauhauptgewerbe
Bauhaupt ave: Betontrenngewerbe - Baustellenpersonal
Bauhaupt ave: Betontrenngewerbe - Übrige Arbeitnehmende
Bauhaupt ave: Untertagbau

Folgende Anpassungen stehen ab sofort zur Verfügung:

* Korrektur Feiertagsentschädigung
- GE: neu 8 Tagen, resp. 3.17%, anstatt 9 Tage, resp. 3.59%
- VS: neu 6 Tage, resp. 2.36%, anstatt 8 Tage, resp. 3.17%
24.1.2020
**********************************************************

Metallgewerbe: Metallbau-, Schmiede-, Schlosser-, Stahlbaugewerbe
Metallgewerbe: Landtechnik, Hufschmiede

Ab 1.2.2020 stehen folgende Änderungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung
neu nach den jeweiligen Feiertagsbestimmungen der einzelnen Kantone und Regionen (Liste Feiertage Schweiz, SECO) und nicht mehr pauschal für 9 Feiertage, resp. 3.59%.
Somit wurde für die Kantone AG, FR und SO neu eine Auswahlliste für die unterschiedlichen Regionen angelegt.
Die Struktur des GAV wurde entsprechend angepasst.
15.1.2020
**********************************************************

Änderungen Liechtenstein ab 1.1.2020

FL: Zimmermeister/Dachdeckergewerbe Liechtenstein

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Verordnung vom 12.3.2019 zur Verfügung:

* Neuer Ferienanspruch
für die Altersgruppe
 - >= 50 Jahre / < 55 Jahre von 22 Tagen, resp. 9,24% (bisher: 21 Tage, resp. 8.79%)
27.3.2019
**********************************************************

Änderungen Schweiz ab 1. Januar 2020 und Nachzügler

Liste der Änderungen (de/fr) vom
- 3.1.2020
- 31.12.2019
- 30.12.2019
- 24.12.2019
- 23.12.2019
- 20.12.2019
- 18.12.2019
- 16.12.2019
- 10.12.2019
- 6.12.2019
- 4.12.2019
*********************************************************

Bauhauptgewerbe
- Liste der Feiertage 2020 nach Kanton - Stand: 3.12.19

*********************************************************

Korrektur
Feiertagsentschädigung Kanton Neuenburg

von 5 Tagen, resp. 1.96 % (bisher 6, resp. 7 Tage mit 2.36% resp. 2.77%). Die Anpassungen haben wir bei folgenden betroffenen GAV vorgenommen:
- GAV Gebäudetechnik (8.1.2020)
- Betonwaren-Industrie (aktualisiert am 10.1.2020)
- Coiffeurgewerbe (aktualisiert am 10.1.2020)
- Contact-/Callcenter-Branche (aktualisiert am 10.1.2020)
- Elektro-/Telekom. (aktualisiert am 10.1.2020)
- Gebäudehülle (aktualisiert am 10.1.2020)
- Isoliergewerbe (aktualisiert am 10.1.2020)
- PeV Uhren-/Mikrotechnik - Anhang 1 (aktualisiert am 10.1.2020)
- Ziegelindustrie (aktualisiert am 10.1.2020)
*********************************************************

Z-CH: PeV Autogewerbe LU, NW, OW - Anhang I

Ab 13.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien, gültig ab 1.1.2020.

* Lohnanpassung
gültig ab 1.1.2020 für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von:
- pro Stunde: CHF -.11
- pro Monat: CHF 20.--

* Feiertage 2020
- LU: unverändert, 9 Tage, resp. 3.59 %
- NW: neu 9 Tage, resp. 3.59% (bisher: 8 Tage/3.17%)
- OW: neu 9 Tage, resp. 3.59% (bisher: 8 Tage/3.17%)
7.1.2020
*********************************************************

VS: Autogewerbe Wallis

Ab sofort stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* FAR ab 1.1.2020
mit neuen Beiträgen für die
- Arbeitnehmenden von neu 1,1 % (bisher 1%) und für die
- Arbeitgebenden von neu 1,1 % (bisher 1%).
3.1.2020
**********************************************************

TI: Personalverleih NAV Maschinenindustrie/Prestito di personale CNL fabbr. di macchinari/apparecchiature TI

Ab 1.1.2020 stehen folgende Angaben gemäss Publikation vom 20.12.2019 im Amtsblatt des Kantons Tessin (FU 102/2019) zur Verfügung:

* Normalarbeitsvertrag CNL fabbricazione di macchinari e apparecchiature
mit zwingenden Mindestlöhnen.
30.12.2029
*********************************************************

TI: Personalverleih NAV Nahrungsmittelindustrie/Prestito di personale CNL industrie alimentari TI

Ab 1.1.2020 stehen folgende Angaben gemäss Publikation vom 20.12.2019 im Amtsblatt des Kantons Tessin (FU 102/2019) zur Verfügung:

* Normalarbeitsvertrag CNL industrie alimentari
mit zwingenden Mindestlöhnen für das kaufmännische Personal.
30.12.2029
*********************************************************

TI: NAV Kaufm. Angest. bei Personaldienstleistern TI / CNL per gli impiegati di commercio nelle agenzie di collocamento e prestito di personale

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Amtsblatt Nr. 102/2019 vom 20.12.2019 folgende Änderungen zur Verfüfung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.
30.12.2019
*********************************************************

ZG: PeV Autogewerbe ZG - Anhang

Ab 1.1.2020 stehen folgende Angaben zur Verfügung:

* Feiertage 2020
mit unveränderter Entschädigung von 8 Tagen, resp. 3.17%.
30.12.2019
**********************************************************

BS/BL: PeV Autogewerbe BS/BL - Anhang I

Ab 1.1.2020 stehen folgende Angaben zur Verfügung:

* Feiertage 2020
unverändert mit 9 Tagen, resp. 3.59%
30.12.2019
*********************************************************

SO: PeV Autogewerbe SO - Anhang I

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
für 7,5 Tage, resp. 2.97% (bisher: 8.5 Tage, resp. 3.38%).
24.12.2019
*********************************************************

ZH: PeV Autogewerbe ZH - Anhang 1

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neuer Mitndestlohn
für alle Mitarbeiterkategorien mit Ausnahme der
- volljährigen HilfsarbeiterInnen

* Feiertagsentschädigung 2020
unverändert wie im 2019 von 10 Tagen, resp. 4%.
24.12.2019
*********************************************************

BE: PeV Autogewerbe BE - Anhang I

Ab 1.1.2020 stehen folende Anpassungen zur Verfügung:

* Neuer Mindestlohn
für die Mitarbeiterkategorie "Automobil-AssistentIn" von neu
- CHF 20.33/h, resp.
- CHF 3700.--/Monat

* Feiertagsentschädigung 2020
Unverändert, wie im 2019 mit 9 Tagen, resp. 3.59%.
24.12.2019
*********************************************************

AG: PeV Autogewerbe AG - Anhang I

Ab 1.1.2020 stehen folende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertage 2020
Neue Feiertagsentschädigung für die Bezirke
- Bremgarten
- Reinfelden - Kaiseraugst, Magden, Möhlin, ...
- Zurzach
von neu 8 Tagen, resp. 3.17% (bisher 9 Tage, resp. 3.59%).

* Individuelle Lohnanpassung 2020
Für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von 0.8%.
24.12.2019
*********************************************************

Z-CH: PeV Autogewerbe LU, NW, OW - Anhang I

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertage 2020
- LU: unverändert, 9 Tage, resp. 3.59 %
- NW: neu 9 Tage, resp. 3.59% (bisher: 8 Tage/3.17%)
- OW: neu 9 Tage, resp. 3.59% (bisher: 8 Tage/3.17%)
24.12.2019
*********************************************************

FR: Autogewerbe FR

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigungen 2020
- Katholischer Teil: wie bisher mit 8 Tagen, resp. 3.17%.
- Reformierter Teil: wie bisher 9 Tage, resp. 3.59% .
23.12.2019
**********************************************************

Autogewerbe Ostschweiz (AI, AR, SG, TG)

Ab 1.1.2020 folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
- AI: 9 Tage/3.59% wie bisher im 2019
- AR: neu 8 Tage/3.17% (bisher: 9 Tage/3.59%)
- SG: neu 8 Tage/3.17% (bisher: 9 Tage/3.59%)
- TG: 9 Tage/3.59% wie bisher im 2019
23.12.2019
**********************************************************

VD: Architekten/Ingenieure VD

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
von neu 8 Tagen, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, 3.59%).
23.12.2019
**********************************************************

VD: Métal-Vaud
- Construction métallique, serrurerie, soudure
- Isolation et calorifugeage

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
von neu 8 Tagen, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
23.12.2019
**********************************************************

VD: Spengler, Bedachungen, Sanitär, Heizung, Klima, Lüftung Waadt

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
von neu 8 Tagen, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%).
20.12.2019
**********************************************************

Gärtnergewerbe BS/BL: Garten-/Landschaftsbau
Gärtnergewerbe BS/BL: übrige Betriebe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung gemäss  Artikel 32 des ave GAV

** Garten-/Landschaftsbau
* Feiertage 2020
- 7 entschädigungspflichtige Feiertage, resp 2.77% (bisher: 9 Tage/3.59%).

** Übrige Betriebe
* BS und BL mit Ausnahme der 9 Gemeinden des Birsigtals

- wie bisher: 9 entschädigungspflichtige Feiertage, resp. 3.59%.
* BL - 9 Gemeinden des Birsigtals
- neu 8 entschädigungspflichtige Tage, resp. 3.17%.
20.12.2019
********************************************************

BS: Gipser Basel-Stadt

* Feiertagsentschädigung 2020
Die Anzahl der entschädigungspflichtigen Feier- und Freitage bleibt unverändert. Somit ist der Ansatz des Jahres 2019 auch im Jahr 2020 anwendbar.
20.12.2019
*********************************************************

Textilreinigung W-CH: Betriebe mit >= 5 Arbeitnehmenden

Ab 1.1.2020 stehen die Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 23.3.2018 und vom 5.12.2019 (vgl. Gesuch vom 5.11.19) wie folgt zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.

* Lohnanpassung ab 1.1.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden sowie für Neueinstellungen ab 1.1.2020 von
- CHF 25.--/Monat, resp. CHF 0.14/Stunde und ggf.
- CHF 50.--/Monat, resp. CHF -.27/Stunde.
Detailliertere Informationen dazu stehen Ihnen im PDF Wichtige Informationen zur Verfügung.

* NE: Anpassung kant. Mindestlohn
9.4.2019/18.11.2019/18.12.2019
**********************************************************

TI: Tankstellenshops CH/NAV Vendita TI

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Mitteilung des Ufficio cantonale di conciliazione vom 10.12.2019 folgende Angaben für das Tessin zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
gemäss NAV/CNL per il settore della vendita (negozi con meno di 10 addetti) für alle Mitarbeiterkategorien.

* Mitarbeiterkategorien
Neue Formulierung der bisherigen Bezeichnungen.
18.12.2019
*********************************************************

TI: Detailhandel/Commercio al dettaglio TI

Ab 1.1.2020 stehen folgende Angaben gemäss Regierungsratsbeschluss vom 16.10.2019 (vgl. Gesuch vom 28.5.19) zur Verfügung:

* Neuer Branchen-GAV mit
Allgemeinverbindlicherkärung gültig bis 30.6.2023.
17.12.2019
*****************************************************

Marmor- und Granitgewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 11.12.2019 (vgl. Gesuch vom 7.10.19) zur Verfügung:

* Verlängerung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis 31.12.2020.
17.12.2019
*********************************************************

Gebäudehüllengewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 5.12.2019 (vgl. Gesuch vom 11.11.19) zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.1.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von:
- generell: CHF 20.--/Monat, resp. CHF -.11/Stunde
- individuell: CHF 20.--/Monat, resp. CHF -.11/Stunde
Mehr dazu im PDF Wichtige Informationen.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.

* Zulagen bei auswärtiger Arbeit
- Mittagessenentschädigung: neu CHF 18.-- (bisher: CHF 17.--).
- Mittagessenentschädigung als Monatspauschale: CHF 300.--
- Falls die Einnahme eines Frühstücks erforderlich ist: Entschädigung von CHF 15.--
- Falls die Einnahme eines Abendessens erforderlich ist: Entschädigung von CHF 20.--
Mehr dazu im PDF Wichtige Informationen.

* Feiertagsentschädigung 2020
mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen.
5.11.2019/17.12.2019
**********************************************************

BL: Dach-/Wandgewerbe BL - FAR
BL: Dach-/Wandgewewerbe BL - Polier (nur FAR) - FAR

* Feiertagsentschädigung 2020
von 7 Tagen, resp. 2.77 %.
10.12.2019
********************************************************

BL: Gipser Baselland

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Verlängerung
gemäss GAV Personalverleih.

* Feiertage 2020
Die Entschädigung beläuft sich neu auf 4.63% für 11,5 Tage (bisher 5.5%/13.5 Tage).
9.12.2019
**********************************************************

BL: Malergewerbe Basel-Land

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Verlängerung
gemäss GAV Personalverleih.

* Feiertagsentschädigung 2020
von 9 Tagen, resp. 3.59% (bisher: 11 Tage, resp. 4.42%).

* Ferienanspruch von 13.04% (6 Wochen)
ab 60 Jahren (bisher: 61 Jahre).
9.12.2019
**********************************************************

Netzinfrastruktur-Branche

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 26.11.2019 (vgl. Gesuch vom 23.10.19) folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Verlängerung der Allgemeinverbindlicherklärung
bis 31.12.2022
4.12.2019
***********************************************************

Bauhaupt ave
Bauhaupt ave: Betontrenngewerbe - Baustellenpersonal
Bauhaupt ave: Betontrenngewerbe - Übrige Arbeitnehmende
Bauhaupt ave: Grund-/Spezialtiefbau
Bauhaupt ave: Untertagbau

Ab 1.1.2020 treten folgende Änderungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 6.2.2019, resp. 29.1.2019 in Kraft:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.

* Lohnanpassung
für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden (s. PDF Wichtige Informationen).

* Feiertagsentschädigung 2020
Geänderte Entschädigungen bei allen Kantonen mit Ausnahme der Kantone GE, JU, SO und TI.

* Untertagbau
Anpassung der Zuschläge infolge der geänderten Feiertagsansprüche.

* FAR und FAR Retabat
- FAR Suisse: neue Beiträge für die Arbeitnehmenden (2.25% anstatt 2%)
- Retabat: neue Beiträge für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Siehe dazu die diesbezügliche Information vom 28.10.2019 weiter unten)
4.12.2019
**********************************************************

Zahntechnik

Ab 1.1.2020 stehen die folgenden Anpassungen zur Verfügung:

* NE: kantonale Mindestlöhne 2020
gemäss den Bestimmungen des Kantons Neuenburg von CHF 18.54 (bisher CHF 18.48) für die Mitarbeiterkategorie
- HilfsarbeiterInnen od. ArbeitnehmerInnen...
27.11.2019
**********************************************************

PeV PostLogistics AG - Anhang 1

Ab 1.1.2020 stehen die angepassten Angaben wie folgt zur Verfügung:

* NE: kantonaler Mindestlohn 2020
Der neue Mindestlohn von CHF 20.08/Stunde (inkl. 13. Monatslohn), resp. CHF 3828.--/Monat (bisher: CHF 20.02/Stunde) wurde angepasst.
26.11.2019
*********************************************************

PeV Uhren-/Mikrotechnikindustrie - Anhang 1

Mit Gültigkeitsdatum ab 12.1.2020 stehen ab sofort folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertage 2020
Für alle Kantone, mit Ausnahme des Kantons Tessin, kommen neue Feiertagsentschädigungen zur Anwendung.

* Teuerungsausgleich 2020
Methode generell:
- CHF 0.09/Stunde
- CHF 16.--/Monat
Methode Lohnstufen:
- Lohnstufe CHF 4370.-- - 6554.--/Monat: 0.3% (CHF 24.10/h - CHF 37.66/h)
- Lohnstufe < CHF 4370.--/Monat: CHF 13.--/Mt (CHF 25.21/h: CHF -.08/h)
- Lohnstufe > CHF 6554.--/Monat: CHF 20.--/Mt (CHF 37.81/h: CHF 0.12/h)
* NE: kantonale Mindestlöhne 2020
für die Mitarbeiterkategorie
- NE: Junge Arbeiter, Studenten... ausgenommen Ferienjobs / Alter < 18 Jahre
von CHF 18.54/h (bisher CHF 18.48)
25.11.2019
*********************************************************

PeV Post CH AG - Anhang 1

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* NE: kantonaler Mindestlohn 2020
für die Mitarbeiterkategorie "MitarbeiterIn, < 18 Jahre (Art. 7.1 GAV)"
- CHF 20.08 pro Stunde (bisher CHF 20.02)
22.11.2019
*********************************************************

Möbelindustrie

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Mindestlohn Kanton NE
Der im Kanton Neuchâtel geltende Mindestlohn im Jahr 2020 wurde für die Mitarbeiterkategorien
- A1 Berufsleute mit FA oder gleichwertig / Keine Jahre Erfahrung / Alle Alterskategorien
- A2 Berufsleute mit EFZ od. gleichwertig / Keine Jahre Erfahrung / Alter: < 18 Jahre und 18 Jahre
- B1 Arbeitnehmende mit EBA od. gleichwertig / Keine Jahre Erfahrung / Alter: < 18 Jahre
- B2 Ungelernte Mitarbeiter / Keine Jahre Erfahrung / Alter: < 18 Jahre
angepasst. Dieser beträgt neu CHF 18.54 (bisher CHF 18.48). Die Mindestlöhne der anderen Mitarbeiterkategorien sind konform und bleiben unverändert.
22.11.2019
**********************************************************

Metzgereigewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* NE: kantonaler Mindestlohn Neuchâtel für das Jahr 2020
von neu CHF 18.54 (bisher CHF 18.48)
21.11.2019
**********************************************************

Gastgewerbe

Per 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* NE: kantonaler Mindestlohn 2020
von neu CHF 18.54 (bisher CHF 18.48)
19.11.2019
**********************************************************

VS: Plattenlegergewerbe Wallis

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Beschluss des Staatsrates vom 25.9.2019 folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien
15.11.2019
**********************************************************

NE: Detailhandel Neuchâtel

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne 2020
für folgende Mitarbeiterkategorien:
- I Petits établ.: sans formation professionnelle - gemäss kantonaler Gesetzgebung betr. Mindestlohn, neu mit CHF 20.08 (bisher CHF 20.02).
- IV Moyens établ.: CFC et 10 ans ds la branche - gemäss Regierungsratsbeschluss vom 30.11.26, neu mit CHF 23.80 (bisher 23.50).

* Feiertagsentschädigung 2020
von 6 Tagen, resp. 2.36% (bisher 7 Tag, resp. 2.77%).
15.11.2019
**********************************************************

Coiffeurgewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
mit geänderten Entschädigungen bei folgenden Kantonen und Regionen:
AG - Bezirk Bremgarten: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
FR - kath. Region: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
GL: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
LU: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
NW: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
SG: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
SZ: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
UR: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
VS: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
ZG: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)

* NE: kantonaler Mindestlohn Neuchâtel Jahr 2020
- pro Stunde: CHF 20.08 (bisher CHF 20.02)
- pro Monat: CHF 3'742.--  (bisher CHF 3'730.--)
12.11.2019
**********************************************************

Contact-/Callcenter-Branche

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen, mit Ausnahme des Kantons Tessin.
11.11.2019
***********************************************************

VS: Elektrogewerbe (bisher: Elektro-Installations- und Freileitungsgewerbe Wallis)

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
von neu 6 Tagen, resp. 2.36% (bisher: 8 Tage/3.17%).
8.11.2019
***********************************************************

Ziegelindustrie

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen.

* Verlängerung
bis 31.12.2020 gemäss GAV Personalverleih.
8.11.2019
*********************************************************

Betonwaren-Industrie

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
mit neuen Ansätzen für alle Kantone.
6.11.2019
**********************************************************

Plattenleger-/Ofenbaugewerbe D-CH

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien aufgrund der geänderten Jahresarbeitszeit im Schaltjahr.

* Feiertagsentschädigung 2020
Geänderte Entschädigungen in allen Kantonen.
6.11.2019
**********************************************************

Isoliergewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen.
5.11.2019
**********************************************************

Gebäudetechnik

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen.
5.11.2019
**********************************************************

Elektro- und Telekommunikations-Installationsgewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen.

* NE: kantonaler Mindestlohn
bei allen Qualifikationen ohne Berufs-/Branchenerfahrung und mit Alter <= 19 Jahre von CHF 18.54/Stunde, resp. CHF 3480.--/Monat.
4.11.2019
**********************************************************

FAR RETABAT Wallis
- VS: Plattenlegergewerbe Wallis
- Bauhaupt ave
- Bauhaupt ave: Betontrennegewerbe - Baustellenpersonal
- Bauhaupt ave: Betontrennegewerbe - Übrige Arbeitnehmende
- Bauhaupt ave: Grund-/Spezialtiefbau
- Bauhaupt ave: Untertagbau
- Gleisbau

- Gerüstbau

Ab 1. Januar 2020 stehen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 18.9.2019 (vgl. Gesuch vom 17.5.2019) folgende Änderungen zur Verfügung:

* Neue Beiträge
- 2.5% für Arbeitnehmende (bisher 2%)
- 6.5% für Arbeitgebende (bisher 5.75)
= 9% insgesamt (bisher 7.75%)
Dies betrifft alle Qualifikationen der Mitarbeiterkategorien "Retabat ave ..." und  "RETABAT NAVE...".
28.10.2019
**********************************************************

Ausbaugewerbe W-CH (alle 11 Branchen)

Ab 1.1.2020 stehen die angepassten Feiertagsentschädigungen für das Jahr 2020 gemäss den ave GAV-Bestimmungen (Art. 12 und 21, Anhang III), wie folgt zur Verfügung:
* BE-JU
neu 8 Tage / 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
* FR - kath. Teil
neu 7 Tage / 2.77% (bisher: 8 Tage, resp. 3.17%)
* FR - ref. Teil
neu 7 Tage / 2.77% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
* GE
neu 8 Tage / 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
* JU
neu 8 Tage / 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
* NE
neu 7 Tage / 2.77% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
* VD
unverändert: 9 Tage / 3.59%
* VS
neu 6 Tage / 2.36% (bisher: 8 Tage, resp. 3.17%)
18.10.2019
**********************************************************

Ausbaugewerbe BS/BL (Basler Ausbaugewerbe)
- Bildhauergewerbe/Steinmetzgewerbe
- Dachdeckergewerbe
- Glasergewerbe
- Gussasphalt/Abdichtungen
- Linoleum- und Spezialbodengewerbe
- Malergewerbe
- Natursteingewerbe
- Parkettgewerbe
- Plattenleger

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 22.10.2019 (vgl. Gesuch vom 20.9.19) folgenden Anpassungen zur Verfügung:
*  Verlängerung
der Allgemeinverbindlicherklärung bis bis 31.12.2022.
* Geltungsbereich
Die Branche "Gussasphalt-/Abdichtungsarbeiten" ist nicht mehr Teil des Geltungsbereiches.
* Feiertage 2020
von neu 7 Feiertagen + 11 Frei-Tage mit einer Entschädigung von 7.19% (bisher: 9+11 Tage, resp. 8.01%).
11.10.2019/4.12.2019
**********************************************************

TI: Reinigung/Pulizia TI
- Spitalreinigung
- Unterhaltsreinigung

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 21.8.2019 folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Spitalreinigung
Neue Mindestlöhne für die Mitarbeiterkategorien
- Pulizie ospedali I
- Pulizie ospedali II (con formazione)

* Unterhaltsreinigung
Neue Mindestlöhne für die Mitarbeiterkategorien
- Pulizie ordinarie I
- Pulizie ordinarie II (con formazione)
7.10.2019
**********************************************************

Autogewerbe JU/BE-JU

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Art. 36 des Bundesratsbeschlusses vom 12.8.2019 zur Verfügung:

* Feiertage 2020
Jura: neu 8 entschädigungspflichtige Feiertage mit 3.17% (bisher 9 Tage, resp. 3.59%)
Berner Jura: neu 7 entschädigungspflichtige Feiertage mit 2.77% (bisher 9 Tage, resp. 3.59%).
26.8.2019
*****************************************************

ZH: Gipser Stadt Zürich

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertage 2020
neu 8 entschädigungspflichtige Feiertage, resp. 3.17% (bisher: 10 Tage/4%).
19.8.2019
**********************************************************

Metallgewerbe BL/BS

Ab 1. Januar 2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2020
von 7 Tagen, resp. 2.77% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%).

* Berechnung 13. Monatslohn
Neu auf der Basis des Basislohnes + Ferien + Feiertage (bisher: nur auf den Basislohn)

* Verlängerung
gemäss GAV Personalverleih bis 31.12.2020.
30.7.2019
********************************************************

GE: Metallbaugewerbe Genf (alle 4 Branchen)

Ab sofort stehen folgende Anpassungen gemäss GAV Personalverleih und ave Laufzeit FAR betr. CCT Retraite anticipée Métallurgie du bâtiment (CCRAMB) Genf zur Verfügung:

* Verlängerung
bis 31.12.2020
29.7.2019
**********************************************************

SH: Grüne Branche Schaffhausen

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Verlängerung gemäss GAV Personalverleih
bis 31.12.2020

* Feiertage 2020
mit 7 entschädigungspflichtigen Feiertagen, resp. 2.77% (bisher: 9 Tage/3.59%).
29.7.2019
***********************************************************

VD: Steinmetz VD

Ab 01.01.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertage 2020
Die Feiertagsentschädigung beläuft sich neu auf 9 Tage, resp. 3.59% (bisher 10 Tage, resp. 4%)
24.6.2019
*********************************************************

Gleisbau

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Bundesratbeschluss vom 1.3.2019 folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.1.20
für Mitarbeitende, die am 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
- CHF 80.--/Monat, resp.
- CHF -.45/Stunde
vorausgesetzt, dass der Arbeitnehmer im Jahr 2019 (für die Lohnerhöhung 2020) mindestens 6 Monate in einem dem GAV Gleisbau unterstellten Betrieb gearbeitet hat und «voll leistungsfähig» ist. Die weiteren Einzelheiten wollen Sie bitte dem PDF Wichtige Informationen entnehmen.* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.
18.3.2019
*********************************************************

Bauhaupt ave - FAR
Bauhaupt ave: Grund-/Spezialtiefbau - FAR
Bauhaupt ave: Untertagbau - FAR
Gleisbau - FAR
TI: Granito e pietre naturali TI - FAR

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 29.1.2019 zur Verfügung:

* Neue Beiträge für Arbeitnehmende
von 2.25 % (bisher 2%).
11.3.2019
*********************************************************

Bäcker-/Konditor-/Confiserie-Branche
- Produktion
- Verkauf

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 6.11.2018 folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne Produktion und Verkauf
für die Mitarbeiterkategorien
- ... mit eidg. Berufsattest (EBA)
- ... mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)
13.2.2019
**********************************************************

Reinigungsbranche D-CH
- Unterhaltsreinigung
- Spezialreinigung
- Spitalreinigung
- Fahrzeugreinigung

Ab 1. Januar 2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 18.10.2018 folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
bei allen Branchen und Mitarbeiterkategorien mit Ausnahme bei der
- Spezialreinigung: Kategorien SpezialreinigerIn II bisher und SpezialreinigerIn III, bisher
- Kategorien EBA
- Kategorien EFZ

* Feiertagsentschädigung Unterhaltsreinigung
Der pauschale Feiertagszuschlag erhöht sich auf 1,5% (bisher: 1,2%). Neu ist der Bundesfeiertag darin eingeschlossen und bezahlt.
20.11.2018
**********************************************************

Personalverleih

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien und alle Regionen
7.11.2018
**********************************************************

GE: Gartenbau GE

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Staatsratsbeschluss vom 14.3.2018 folgende Änderungen zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.1.2020
für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von 0.5% (Reallohn). Siehe ebenfalls PDF Wichtige Informationen.

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.
2.5.2018
*********************************************************

Reinigung W-CH
- Spezial-/Baureinigung
- Unterhaltsreinigung


Ab 1.1.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 14.3.2018 folgende Anpassungen zur Verfügung:

** Spezial-/Baureinigung
* Neue Mindestlöhne
für folgende Mitarbeiterkategorien:
- N20 EFZ seit mehr als 2 Jahren
- N21 EFZ seit weniger als 2 Jahren
- N3 Gebäudereiniger ohne Qualifikation mit mehr als 3 Jahren in der Branche
- N2 Gebäudereiniger/-in ohne Qualif.: > 2 Jahre i.d. Branche
- N1 Gebäudereiniger/-in ohne Qualif.: > 1 Jahr i.d. Branche

** Unterhaltsreinigung
* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.
* NE: Anpassung kant. Mindestlohn 2020
11.4.2018/18.11.2019

**********************************************************

Decken-/Innenausbau

Ab 1.1.2020 stehen die folgenden Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 2.11.2017 zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.

* Generelle Lohnanpassung
für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
- CHF -.23/Stunde, bis zu einem Stundenlohn von CHF 31.61, resp.
- CHF 40.--/Monat, bis zu einem Monatslohn von CHF 5'550.--.
Siehe dazu ebenfalls das PDF Wichtige Informationen.
3.1.2018

**********************************************************

VD: Gartenbau Waadt

Ab 1.1.2020 stehen Ihnen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertage 2020
mit 8 entschädigungspflichtigen Feiertagen, resp. 3.17% (bisher: 9 Feiertage, resp. 3.59%).
25.8.2017/27.8.2018

**********************************************************

Gesuche Schweiz ab 1.1.2020

- Betonwaren-Industrie - SHAB vom 28.9.20
- Plattenleger-/Ofenbauergewerbe D-CH - SHAB vom 24.9.20
- VS: Metallbaugewerbe VS - Amtsblatt Nr. 38 vom 18.9.20
- Schreinergewerbe D-CH (TI) / TI (D-CH) - SHAB vom 11.9.20
- Holzbaugewerbe - SHAB vom 3.9.20
- VD: Steinmetz Waadt - Amtsblatt Nr. 69 vom 28.8.20
- Maler-/Gipsergewerbe - SHAB vom 11.8.20
- Reinigung D-CH - SHAB vom 22.7.20
- TI: Spediteure/Spedizionieri TI - Amtsblatt Nr. 57 vom 17.7.20 (ersetzt Publikation vom 14.7.20)
- VD: Gartenbau Waadt - Amtsblatt Nr. 57 vom 17.7.20
- TI: Glaserei/Vetrerie TI - Amtsblatt Nr. 56 vom 14.7.20
- TI: Spediteure/Spedizionieri TI - Amtsblatt Nr. 56 vom 14.7.20
- Möbelindustrie - SHAB vom 12.6.20
- VS: Ofen-/Cheminéebau Wallis - Amtsblatt vom 29.5.20
- Ausbaugewerbe BS/BL - SHAB vom 22.5.20
- TI: Autotrasporti - Amtsblatt Nr. 36 vom 5.5.20
- TI: Ingenieri, architetti e affini - Amtsblatt Nr. 36 vom 5.5.20
- Gebäudehüllengewerbe - SHAB vom 21.4.20
- BS: NAV Detailhandel (per 1.7.20) - Amtsblatt BS vom 10.3.20
- Elektkro-/Telekom.-Inst. - SHAB vom 7.4.20
- Gärtnergewerbe BS/BL - SHAB vom 2.4.20
- TI: Gipser TI - Amtsblatt Nr. 24 vom 24.3.20
- GerüstbauGesuch_Gerüstbau_060320_d.pdf - SHAB vom 6.3.20
- TI: Bodenleger/Posa pavimenti TI - Amtsblatt Nr. 21 vom 13./24.3.20
- TI: Plattenleger/Posa piastrelle e mosaici TI - Amtsblatt Nr. 19 vom 6.3.20
- Netzinfrastruktur - SHAB vom 28.2.20
- VD: Steinmetz Waadt - Amtsblatt Nr. 16 vom 25.2.20
- Metallgewerbe - SHAB vom 20.2.20
- Möbelindustrie - SHAB vom 13.2.20
- Gebäudetechnik - SHAB vom 12.2.20
- Betonwaren-Industrie - SHAB vom 11.2.20
- Sicherheitsdienst, privater - SHAB vom 30.1.20
- Carrosseriegewerbe - SHAB vom 24.1.20
- Schreinergewerbe D-CH (TI) / TI (D-CH) - SHAB vom 23.1.20
- VD: Gartenbau VD - Amtsblatt vom 17.1.20
- Plattenleger/Ofenbauer - SHAB vom 15.1.20
- TI: Disegnatori TI - Amtsblatt vom 14.1.20
- Ausbaugewerbe W-CH - SHAB vom 10.1.20
- Isoliergewerbe - SHAB vom 10.1.20

Gesuche Liechtenstein ab 1.1.2020

- Autogewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Gebäudereinigung/Hauswartdienste - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Metallgewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Informatikgewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Baumeister-/Pflästerergewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Elektro-/Elektronik-/Medientechnikgewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Gärtner-/Floristengewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Haustechnik-/Spenglergewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Ofenbauer-/Plattenlegergewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Raumausstatter-Bodenlegergewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Schreinergewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020

Gesuche Liechtenstein ab 1.1.2020

- Autogewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Gebäudereinigung/Hauswartdienste - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Metallgewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Informatikgewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Baumeister-/Pflästerergewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Elektro-/Elektronik-/Medientechnikgewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Gärtner-/Floristengewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Haustechnik-/Spenglergewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Ofenbauer-/Plattenlegergewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Raumausstatter-Bodenlegergewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020
- Schreinergewerbe - Amtsblatt vom 4.2.2020

Änderungen Schweiz ab 1. Januar 2021

**********************************************************

Metallgewerbe: Metallbau-, Schmiede-, Schlosser-, Stahlbaugewerbe
Metallgewerbe: Landtechnik, Hufschmiede

Ab 1.1.2021 stehen folgende Änderungen zur Verfügung:

* Anpassung Feiertage 2021
mit unveränderten Entschädigungen bei den Kantonen GL, LU, NW, SG, SZ, UR, VS, ZG sowie teilweise bei den Kantonen AG und FR.

* GE: kantonaler Mindestlohn
Allfällige Anpassungen an die neue Gesetzgebung im Kanton Genf sind noch ausstehend. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
14.10.2020
**********************************************************

Gebäudehüllengewerbe

Ab 1.1.2021 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 11.6.2020 zur Verfügung:

* Lohnanpassung per 1.1.2021
für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.21 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von:
- generell: CHF 20.--/Monat, resp. CHF -.11/Stunde
- individuell: CHF 20.--/Monat, resp. CHF -.11/Stunde
Mehr dazu im PDF Wichtige Informationen.

* Feiertagsentschädigung 2021
gemäss Anhang 9 des Bundesratsbeschlusses vom 11.6.2020 für 6 entschädigungspflichtigen Feiertagen, resp. 2.36%, in allen Kantonen.
6.7.2020
**********************************************************

Ausbaugewerbe W-CH - FAR/Resor

Ab 1.1.2021 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 6.12.2018 zur Verfügung:

* Neue Beiträge
- Arbeitnehmer: 1,05% (bisher: 1%)
- Arbeitgeber: 1,05% (bisher: 1%)
15.6.2020
**********************************************************

BL: Dach-/Wandgewerbe BL
BL: Dach-/Wandgewewerbe BL - Polier mit eidg. Diplom (nur FAR)

Ab 1.1.2021 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung 2021
Diese beläift sich auf 5 Tage, resp. 1.96% (bisher: 7 Tage, resp. 277%).
9.6.2020
********************************************************

BL: Maler-/Gipsergewerbe BL: Gipser
BL: Maler-/Gipsergewerbe BL: Maler

Ab 1.1.2021 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Feiertagsentschädigung
Für das Jahr 2021 beläuft sich diese auf 1.96% für 5 Tage (bisher: 2.77%/ 7 Tage).
5.6.2020
**********************************************************

TI: Reinigung/Pulizia TI
- Spezialreinigung
- Spitalreinigung
- Unterhaltsreinigung

Ab 1.1.2021 stehen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 21.8.2019 folgende Anpassungen zur Verfügung:

* Neue Arbeitszeit
für das Reinigungspersonal von
- 42 Stunden/Woche (bisher 42,5 Stunden)
- 182 Stunden pro Monat (bisher 184 Stunden)
- 2'184 Stunden pro Jahr (bisher 2'208 Stunden)

* Neue Mindestlöhne
für alle Branchen und Mitarbeiterkategorien
mit Ausnahme des administrativen Personals
- Impiegato generico (personale ammin.)
- Impiegato operativo (personale ammin.)
- Superivsore (personale ammin.)
7.10.2019
**********************************************************

Textilreinigung W-CH: Betriebe mit >= 5 Arbeitnehmenden

Ab 1.1.2021 stehen die Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 23.3.2018 wie folgt zur Verfügung:

* Lohnanpassung ab 1.1.2021
für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.21 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
- CHF 35.--/Monat, resp.
- CHF 0.19/Stunde.
Siehe dazu ebenfalls das PDF Wichtige Informationen.
9.4.2019
**********************************************************

Reinigung W-CH
- Spezial-/Baureinigung
- Unterhaltsreinigung


Ab 1.1.2021 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 14.3.2018 folgende Anpassungen zur Verfügung:

** Spezial-/Baureinigung
* Neue Mindestlöhne

für folgende Mitarbeiterkategorien:
- N20 EFZ seit mehr als 2 Jahren
- N21 EFZ seit weniger als 2 Jahren
- N3 Gebäudereiniger ohne Qualifikation mit mehr als 3 Jahren in der Branche
- N2 Gebäudereiniger/-in ohne Qualif.: > 2 Jahre i.d. Branche
- N1 Gebäudereiniger/-in ohne Qualif.: > 1 Jahr i.d. Branche

** Unterhaltsreinigung
* Neue Mindestlöhne

für alle Mitarbeiterkategorien.
11.4.2018

**********************************************************

Decken-/Innenausbau

Ab 1.1.2021 stehen die folgenden Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 2.11.2017 zur Verfügung:

* Neue Mindestlöhne
für alle Mitarbeiterkategorien.

* Generelle Lohnanpassung
für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.2021 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
- CHF -.23/Stunde, bis zu einem Stundenlohn von CHF 31.61, resp.
- CHF 40.--/Monat, bis zu einem Monatslohn von CHF 5'550.--.
Siehe dazu ebenfalls das PDF Wichtige Informationen.
3.1.2018

**********************************************************

Änderungen Schweiz ab 1. Januar 2022

Textilreinigung W-CH: Betriebe mit >= 5 Arbeitnehmenden

Ab 1.1.2022 stehen die Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 23.3.2018 wie folgt zur Verfügung:

* Lohnanpassung ab 1.1.2022
für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.22 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
- CHF 50.--/Monat, resp.
- CHF 0.27/Stunde.
Siehe dazu ebenfalls das PDF Wichtige Informationen.
9.4.2019
**********************************************************

Änderungen Schweiz ab 1. Januar 2023

Ausbaugewerbe W-CH - FAR/Resor
Ab 1.1.2023 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 6.12.2018 zur Verfügung:
* Neue Beiträge
- Arbeitnehmer: 1,1% (bisher: 1,05%)
- Arbeitgeber: 1,1% (bisher: 1,05%)
15.6.2020
**********************************************************